×

zbMATH — the first resource for mathematics

The minima of indefinite quaternary quadratic forms. (English) JFM 55.0722.01
Verf. beweist: \[ f=\textstyle \sum\limits_{i,k=1}^{4} \displaystyle a_{ik}x_ix_k \] sei eine indefinite quadratische Form der Signatur Null mit reellen Koeffizienten und der Determinante \(|\,a_{ik}\,|=a>0\). Für das (von Null verschiedene) Minimum \(L\) von \(|\,f\,|\) für ganzzahlige Werte der \(x_i\) gilt dann \[ L^4\leqq \frac{4}{9}a. \] Das Gleichheitszeichen gilt für die zu \[ f_1=L(x_1^2-x_2^2-x_3^2+x_4^2+2x_1x_3+2x_1x_2+ x_1x_4+x_2x_4+x_3x_4) \] äquivalenten Formen; in jedem anderen Fall gilt \[ L^8\leqq \frac{16}{135}a^2. \]
In dem zu Anfang der Note formulierten Satz gibt Verf. statt der letzten Ungleichung die schärfere \[ L^4\leqq \frac{4}{15}a \] an; ferner wird das Ergebnis einer entsprechenden Untersuchung für Formen der Signatur \(\pm2\) formuliert. (Ref. hat nicht feststellen können, ob diese Resultate des Verf. mit ausführlichen Beweisen veröffentlicht worden sind.)

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: DOI