×

zbMATH — the first resource for mathematics

Fluid motion in a curved channel. (English) JFM 54.0894.03
Untersucht wird die Stabilität der ebenen Strömung einer reibenden Flüssigkeit durch eine von zwei Kreisen begrenzte Röhre. Unter der Voraussetzung, daß das Druckgefälle auf konzentrischen Kreisen konstant ist, lassen sich die Bewegungsgleichungen leicht integrieren; man erhält eine Bewegung, bei der die konzentrischen Kreise Stromlinien sind. Verf. modifiziert die erhaltene Bewegung durch Hinzunahme kleiner Zusatzgeschwindigkeiten, von denen er in den folgenden Rechnungen höhere als erste Potenzen vernachlässigt; eine weitere Vereinfachung führt er dadurch ein, daß er das Verhältnis der Breite der Röhre zum Durchmesser klein voraussetzt. Es ergibt sich, daß unter diesen Voraussetzungen bereits kleine Störungen die Bewegung unstabil machen können.

PDF BibTeX Cite
Full Text: DOI