×

zbMATH — the first resource for mathematics

Die Elektrodynamik des rotierenden Elektrons. (German) JFM 52.0960.06
Es wird versucht, die Uhlenbeck-Goudsmitsche Hypothese vom rotierenden Elektron mit Hilfe der klassischen Relativitätstheorie zu formulieren. Das Elektron wird mit Hilfe eines Momententensors beschrieben. Es muß durch “Zwangskräfte” dafür gesorgt werden, daß das elektrische Dipolmoment im Ruhsystem verschwindet. Schließlich wird das von einem solchen Elektron erzeugte Feld berechnet.

PDF BibTeX XML Cite