×

zbMATH — the first resource for mathematics

Ueber primitive Gruppen. (German) JFM 19.0139.02
Herr Rudio beweist den Jordan’schen Satz: “Enthält eine primitive Gruppe \(G\) des Grades \(n\) eine solche \(g\) des Grades \(\nu\), so ist erstere mindestens \((n-\nu+1)\)-fach transitiv”, indem er von wichtigen Kriterien über die Primitivität von Gruppen ausgeht, und insbesondere zeigt, dass unter den obigen Voraussetzungen in \(G\) eine zu \(g\) ähnliche Gruppe mit \(\nu\) vorgeschriebenen Elementen vorkommt.

PDF BibTeX XML Cite
Full Text: Crelle EuDML