×

zbMATH — the first resource for mathematics

Theorie der elektrischen Molekulareigenschaften. (Handbuch der Radiologie). (German) JFM 60.0779.05
Leipzig, Akademische Verlagsgesellschaft, 2. Aufl., Bd. 6, 2. Hälfte, S. 69-204 (1934).
Verf. fassen in vorliegendem Referat die Ergebnisse kurz zusammen, die sie zusammen mit den an den “Leipziger Vorträgen” (Herausgegeben seit 1928 von P. Debye; Leipzig, S. Hirzel) Beteiligten auf dem Gebiet der polaren Molekeln zutage brachten. Das außerordentlich klar geschriebene Buch gibt die Behandlung des Themas unter Benutzung der klassischen Theorie, Thermodynamik und Wellenmechanik wieder. Es erhält seinen besonderen Reiz durch die ausführliche Besprechung der experimentellen und chemischen Seite des Problemkreises; beruhen doch die Bestimmungen von chemischen Strukturformeln zu einem großen Teil auf den Dipoleigenschaften der Moleküle.
Inhalt: I. Phänomenologisches (Definition der Grundvektoren; Innere Feldstärke, Clausius-Mosotti sches Gesetz; Lorentz-Lorenz -Gesetz, Molekulare Refraktion und Polarisation). - II. Molekulartheorie der elektrischen Polarisation (Ältere Anschauungen, Dimensionen der Moleküle; Temperaturempfindlichkeit der Molekularpolarisation, Theorie der Verschiebungselektronen; Molekulare Dipole, Temperaturempfindlichkeit der Molekularpolarisation; Energiestufen des Moleküls und mittleres Moment; Berechnung der Energieniveaus und Momente; Quantentheoretische Formeln für allgemeine Fälle; Experimente an Gasen; Flüssigkeiten, polare Lösungen; Assoziation; Dipolmoment und chemische Struktur; Polarisierbarkeit, van der Waals-Kräfte). - III. Dispersionserscheinungen (Deformationspolarisation; Orientierungspolarisation bei Gasen; Flüssigkeiten; Experimentelle Ergebnisse; Rotationseffekt, Relaxationszeit; Dispersions- und Sättigungserscheinungen in festen Körpern). - IV. Thermodynamik der Elektrisierung (Elektrisierungsarbeit, elektrokalorischer Effekt, Elektrostriktion). - V. Elektrische Asymmetrie der Moleküle (Moleküle in äußeren Feldern; Asymmetrie des Mediums infolge Orientierung; Elektrische Doppelbrechung; Experimente, Kerr-Effekt; Molekülstruktur).